Natursteinquader im Stadtgebiet

Im Verlauf des letzten halben Jahres wurde offensichtlich eine große Anzahl von Natursteinquadern im ganzen Stadtgebiet ausgelegt. Dies führt in der Bevölkerung zur Verärgerung, da diese als hässlich und gefährlich empfunden werden.

Alleine im Ortsteil Kriegenbrunn wurden 58 Steine ausgelegt. Aber auch in anderen Stadtteilen wurden diese Steine verlegt.

Die CSU-Stadträte Birgitt Aßmus, Jörg Volleth und Dr. Stefan Rohmer wollen jetzt von der Stadtverwaltung dazu weitere Auskünfte, z.B. den genauen Grund für diese Maßnahme und deren Kosten. Warum wurden die Bürger oder die Ortsbeiräte nicht vorab informiert? An besonders problematischen Stellen sollten nach den Vorstellungen der CSU diese Quader wieder entfernt werden.

 

Den Antrag der CSU-Stadtratsfraktion finden Sie am Ende dieser Seite zum Download.

 

Ansprechpartner:

Birgitt Aßmus
Stadträtin

Zum Profil


Jörg Volleth
Bürgermeister, stv. CSU-Kreisvorsitzender, CSU-Ortsvorsitzender Frauenaurach, Kriegenbrunn, Hüttendorf, Neuses

Zum Profil


Dr. med. Stefan Rohmer
Mitglied CSU-Kreisvorstand (Beisitzer), Mitglied CSU-Ortsvorstand Frauenaurach, Kriegenbrunn, Hüttendorf, Neuses (Beisitzer), Kreisvorstand Mittelstands-Union (MU) (Beisitzer), Stadtrat (fraktionslos)

Zum Profil


CSU-Stadtratsfraktion Erlangen

Zum Profil

Zurück

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. mehr erfahren