Nachfragen zum Entwicklungsgebiet Erlangen West III

CSU-Antrag zum Stadtrat am 28. Juni 2018

Den Antrag der CSU-Stadtratsfraktion finden Sie am Ende dieser Seite zum Download.

Bei verschieden Gesprächen mit Bürgerinnen und Bürgern vor Ort wurden die CSU-Stadträte immer wieder mit bestimmten Fragen konfrontiert. Nachdem es bisher von Seiten der Stadt dazu keinen Dialog gab, bittet die CSU daher um verbindliche Antworten durch die Stadtverwaltung, die so an die Betroffenen weitergeben werden können.

In der Stadtratssitzung am 16. Mai wurde mit der Ampel-Mehrheit gegen den Willen der Betroffenen die „Vorbereitende Untersuchung für das Entwicklungsgebiet Erlangen - West III“ beschlossen.

Bis heute erfolgte bezüglich dieser Thematik kein Dialog seitens der Stadtverwaltung bzw. der politisch Verantwortlichen mit den Landwirten und Grundstücksbesitzern.

 

  1. Die städtebauliche Entwicklungsmaßnahme ist das schärfste Schwert des Baurechts und setzt unter anderem voraus, dass keine Verkaufsbereitschaft seitens der Grundstückseigentümer besteht.

Frage:
Woher weiß die Stadtverwaltung, dass es keine Verkaufsbereitschaft seitens der Grundstückseigentümer gibt oder bezieht sich das lediglich auf Annahmen?

 

  1. Der Wert der Grundstücke in der städtebaulichen Entwicklungsmaßnahme Erlangen West III wird durch den Gutachterausschuss der Stadt Erlangen festgelegt.

Frage:
Kann der Wert der Grundstücke auch durch einen anderen Gutachterausschuss festgelegt werden?

 

  1. Die Flächen für die Entwicklungsmaßnahme Erlangen West III sind laut Flächennutzungsplan größtenteils Ackerland und werden derzeit laut Bodenrichtwertkarte mit höchstens 15,30 Euro bewertet.

Frage:
Bedeutet die „Vorbereitende Untersuchung“, dass die Grundstückspreise auf diesem Niveau eingefroren werden und der Grundstückseigentümer bei einem Verkauf mit keinem wesentlich höheren Kaufpreis rechnen kann?

Heißt das, dass die Grundstückseigentümer deutlich weniger für die Grundstücke im Entwicklungsgebiet Erlangen West III bekommen würden als beispielsweise im Entwicklungsgebiet Erlangen West II?

 

  1. Eine städtebauliche Entwicklungsmaßnahme wäre sicher einfacher durchzuführen, wenn die Stadt selbst schon große Flächen Eigentum in der Entwicklungsmaßnahme in Besitz hätte.

Frage:
Wieviele Grundstücke bzw. wieviel Hektar in der städtebaulichen Entwicklungsmaßnahme Erlangen West III gehören jetzt schon der Stadt Erlangen bzw. dem Freistaat Bayern?

Wieviele Grundstücke befinden sich in Privatbesitz ?

 

Terminhinweis: Außerordentliche Bürgerversammlung zum „Entwicklungsgebiet Erlangen West III“

CSU-Stadtratsfraktion macht Druck

Erfolgreich hat sich die CSU-Stadtratsfraktion dafür eingesetzt, dass noch vor den Sommerferien eine Bürgerversammlung für Büchenbach sowie Kosbach, Häusling und Steudach stattfindet.

Thema: „Mögliche Siedlungsentwicklung im Stadtwesten (Erlangen West III)“

Dienstag, 24. Juli, 20:00 Uhr,
in der Grundschule Mönauschule (Turnhalle), Steigerwaldallee 19

Ansprechpartner:

Jörg Volleth
Fraktionsvorsitzender, Stadtrat, stv. CSU-Kreisvorsitzender, CSU-Ortsvorsitzender Frauenaurach, Kriegenbrunn, Hüttendorf, Neuses

Zum Profil

Birgitt Aßmus
Stadträtin

Zum Profil

Gabriele Kopper
Stadträtin

Zum Profil

Christian Lehrmann
stv. Fraktionsvorsitzender, Stadtrat, stv. CSU-Kreisvorsitzender, CSU-Ortsvorsitzender Bruck-Anger, Bezirksvorsitzender Mittelfranken des AK Polizei, Kreisvorsitzender Kommunalpolitische Vereinigung (KPV)

Zum Profil

Adam Neidhardt
Fraktionsschatzmeister, Stadtrat

Zum Profil

Martin Ogiermann
Mitglied im Fraktionsvorstand/Schriftführer, Stadtrat, CSU-Ortsvorsitzender Süd, stv. Kreisvorsitzender Junge Union (JU), Schriftführer CSU-Kreisvorstand Erlangen

Zum Profil

Prof. Dr. med. Rüdiger Schulz-Wendtland
CSU-Ortsvorsitzender Erlangen-West, Stadtrat

Zum Profil

Matthias Thurek
Mitglied im Fraktionsvorstand/Beisitzer, Stadtrat, Mitglied CSU-Kreisvorstand (Beisitzer), CSU-Ortsvorsitzender Mitte-Nord

Zum Profil

Alexandra Wunderlich
Bezirksrätin, Stadträtin, CSU-Kreisvorsitzende Erlangen, stv. Fraktionsvorsitzende

Zum Profil

CSU-Stadtratsfraktion Erlangen

Zum Profil


Zurück

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. mehr erfahren