Fußgängerampel Paul-Gossen-Straße

Im Rahmen des S-Bahn-Ausbaus wurde die Paul-Gossen-Straße erneuert und ein S-Bahn-Halt geschaffen. Um diesen Haltepunkt der Bahn behindertengerecht auszugestalten wurde auf der Brücke oberhalb der Haltestelle eine Fußgängerampel errichtet, die mit einer Bedarfsschaltung eine zeitnahe Fahrbahnüberquerung ermöglicht. Ein Rollstuhlfahrer, der zum Aufzug auf der gegenüberliegenden Seite gelangen möchte, erhält auf Knopfdruck Grünlicht für die Fahrbahnüberquerung.

Problematisch ist die Nähe zur Fußgängerampel an der Polizeiausfahrt Paul-Gossen-Straße. Auch diese Fußgängerampel ist mit einer Bedarfsschaltung für Fußgänger ausgestattet. Hinzu kommen die Schaltungen bei ein- und ausfahrenden Polizeifahrzeugen sowie die Auslösung der Schaltung von Verkehrsteilnehmern, die an dieser Stelle die Abbiegespur (in das Polizeigelände) verbotswidrig für einen U-Turn nutzen, um auf die Gegenfahrbahn zu gelangen.

Ein weiterer Grund für die häufige Nutzung dieser Ampel ist die Umgehung der Ampel an der Kreuzung Günther-Scharowsky-Straße durch Fußgänger und Radfahrer. Die Ampel Günther-Scharowsky-Straße ist zeitgesteuert. Fußgänger und Radfahrer weichen daher auf die wenige Meter entfernte Ampel an der Polizeiausfahrt aus, da dort Grünlicht auf Anforderung erfolgt.

Durch die relative Nähe und die Bedarfsanforderungen wird der fließende Verkehr unnötig aufgestaut. Anwohner berichten, dass sehr häufig an jeder Ampel gehalten werden muss.

Stadtrat Christian Lehrmann stellt einen Antrag, die Ampelschaltung zu überprüfen.

Die Verwaltung ist aufgefordert zu prüfen, ob die Ampel an der Ausfahrt der Polizei für die Fußgängerüberquerung mit der Ampel an Günther-Scharowsky-Straße gleichgeschaltet werden kann. Die Anforderungsschaltung für Fußgänger würde an dieser Stelle entfallen.

Den Antrag der CSU-Stadtratsfraktion finden Sie am Ende dieser Seite zum Download.

 

Ansprechpartner:

Christian Lehrmann
Fraktionsvorsitzender, Stadtrat, stv. CSU-Kreisvorsitzender, Bezirksvorsitzender Mittelfranken des AK Polizei, Kreisvorsitzender Kommunalpolitische Vereinigung (KPV)

Zum Profil


Birgitt Aßmus
Stadträtin

Zum Profil

Zurück

Essenziell

Essenzielle Cookies sind für den Betrieb der Webseite unbedingt erforderlich und können daher nicht deaktiviert werden.

Cookie-Informationen

Statistiken

Statistik-Cookies erlauben das Erfassen anonymer Informationen darüber, wie Sie unsere Webseite nutzen. Sie helfen uns dabei, Ihr Nutzererlebnis und unsere Inhalte zu verbessern.

Cookie-Informationen

Externe Medien

Externe Medien-Cookies erlauben das Laden von Medieninhalten aus externen Quellen. Sie können auch während des Besuchs der Webseite aktiviert werden, wenn Sie auf blockierte Medieninhalte stoßen.

Cookie-Informationen