Sanierung des Bürogebäudes Gebbertstraße 1 mit Neubau von Verwaltungsflächen
Sanierung des Bürogebäudes Gebbertstraße 1 mit Neubau von Verwaltungsflächen

CSU sagt NEIN zum neuen Verwaltungsrathaus

Den Antrag der CSU-Stadtratsfraktion finden Sie am Ende dieser Seite zum Download.

Der Wille der Rathaus-Koalition (SPD, Grüne, FDP) ein weiteres Rathaus zu bauen ist das falsche Signal. Die CSU-Stadtratsfraktion hat deshalb den Antrag zur Nachprüfung des Ausschussbeschlusses vom 17.10.2017 „Sanierung des Bürogebäudes Gebbertstraße 1 mit Neubau von Verwaltungsflächen“ gestellt.

Bürogebäudes Gebbertstraße 1 mit Neubau von Verwaltungsflächen
Bürogebäudes Gebbertstraße 1 mit Neubau von Verwaltungsflächen

Wir sind der Meinung, dass der Bau eines 3. Verwaltungsrathauses zum jetzigen Zeitpunkt nicht gegeben ist. Auch der Standort an der Gebbertstraße als „Bürgertreffpunkt“ und „Haus der Ideen“ erscheint uns völlig ungeeignet.

Ist dies wirklich ein bürgerfreundlicher Standort?

Da die freie Fläche an der Gebbertstraße direkt neben dem IZMP liegt, sollte diese besser für die von der Universität geforderte notwendige IZMP-Erweiterung vorgehalten werden, auch wenn diese im Moment wohl nicht benötigt wird.

Auch die geplante Finanzierung in Höhe von ca. 26 Millionen Euro, die der EBE (Eigenbetrieb Entwässerung) übernehmen soll, erscheint uns mehr als fragwürdig. Hier wird mit Taschenspielertricks gearbeitet, damit die hohen Investitionskosten nicht im städtischen Haushalt auftauchen. Der Schuldenstand des EBE würde auf ca. 130 Millionen immens ansteigen.

So kann unserer Meinung nach nicht ausgeschlossen werden, dass in Zukunft die BürgerInnen über die Erhöhung ihrer Kanal- und Abwassergebühren das neue Rathaus mitfinanzieren.

Zu einem Zeitpunkt, in dem absehbar ist, dass im Bereich des Siemens Standorts Mitte in den nächsten Jahren viele Büroflächen frei werden, ist ein weiterer Rathaus Neubau, der die Größenordnung des neuen Landratsamtes hat, die falsche Entwicklung und ein Missbrauch von Steuergeldern.

Ratsinformationssystem - Sitzungsunterlagen

Hier finden Sie alle Unterlagen aus der Sitzung des BWA vom 17.10.2017: Sanierung des Bürogebäudes Gebbertstr. 1 mit Neubau von Verwaltungsflächen, Bedarfsbeschluss nach DA Bau 5.3.

Ansprechpartner:

Birgitt Aßmus
Stadträtin

Zum Profil


Gabriele Kopper
Stadträtin (2002 - 2020)

Zum Profil


Jörg Volleth
Bürgermeister, stv. CSU-Kreisvorsitzender, CSU-Ortsvorsitzender Frauenaurach, Kriegenbrunn, Hüttendorf, Neuses

Zum Profil


Wolfgang Beck
Stadtrat (2008 - 2020)

Zum Profil


Sonja Brandenstein
Stadträtin (2010 - 2020)

Zum Profil


Rosemarie Egelseer-Thurek
Stadträtin

Zum Profil


Uwe Greisinger
CSU-Ortsvorsitzender Ost, Mitglied CSU-Kreisvorstand (Beisitzer), Stadtrat (2014 - 2020)

Zum Profil


Dr. Kurt Höller, MBA
stv. CSU-Kreisvorsitzender, stv. Kreisvorsitzender Mittelstands-Union (MU), Mitglied im Fraktionsvorstand/Beisitzer, Stadtrat

Zum Profil


Dr. med. Max Hubmann, (+)
Stadtrat (1978-1990/1995-2018), Bezirksrat (2003-2018)

Zum Profil


Robert Hüttner
Stadtrat (1996 - 2020)

Zum Profil


Christian Lehrmann
Fraktionsvorsitzender, Stadtrat, stv. CSU-Kreisvorsitzender, Bezirksvorsitzender Mittelfranken des AK Polizei, Kreisvorsitzender Kommunalpolitische Vereinigung (KPV)

Zum Profil



Adam Neidhardt
Fraktionsschatzmeister, Stadtrat

Zum Profil


Dr. med. Stefan Rohmer
Mitglied CSU-Kreisvorstand (Beisitzer), Mitglied CSU-Ortsvorstand Frauenaurach, Kriegenbrunn, Hüttendorf, Neuses (Beisitzer), Kreisvorstand Mittelstands-Union (MU) (Beisitzer), Stadtrat (fraktionslos)

Zum Profil


Prof. Dr. med. Rüdiger Schulz-Wendtland
CSU-Ortsvorsitzender Erlangen-West, Stadtrat

Zum Profil


Pia Tempel-Meinetsberger
Stadträtin (2010 - 2017)

Zum Profil


Alexandra Wunderlich
Bezirksrätin, Stadträtin, CSU-Kreisvorsitzende Erlangen, stv. Fraktionsvorsitzende

Zum Profil


CSU-Stadtratsfraktion Erlangen

Zum Profil

Zurück

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. mehr erfahren