Baustellensituation und ihre Auswirkungen auf den Verkehr

Beeinträchtigungen minimieren

Die CSU-Stadtratsfraktion will, dass der Umfang und der Ablauf der Baustellen sowie ihre ausgelösten Sperrungen bzw. Umleitungen so gut wie möglich abgestimmt werden, um so ihre Auswirkungen auf die Betroffenen (Anwohner, Lieferanten, Kunden, Handwerker usw.) zu minimieren.

Die Antragsteller Birgitt Aßmus, Ralf MerkelGabriele Kopper und Dr. Kurt Höller sind unzufrieden mit der derzeitigen Situation. Zur Information der Bürgerschaft haben sie daher die Stadtverwaltung aufgefordert, über alle in den nächsten Jahren zu erwartenden bekannten Baustellen bei Straßen und Brücken, die zu Verkehrsbeeinträchtigungen führen zu berichten.

Die CSU erwartet genaue Angaben über die einzelnen Maßnahmen wie Art und Umfang, Zeitdauer und die dadurch gesperrten Strecken. Wichtig zur Vorbereitung auf und zum Verständnis von Baustellen ist die frühzeitige Information – ein wesentliches Element eines Baustellen-Managements. Anfang September gab es bei der Kreishandwerkerschaft ein Gespräch von Stadtspitze und Innenminister mit vielen neuen Details zu Straßen- und Brückensanierungen in den kommenden Jahren bis 2020 und darüber hinaus.

Im Stadtgebiet gab und gibt es eine Vielzahl von Straßenbaustellen, die durch ihre erhebliche Verkehrsbeeinträchtigung mehr oder weniger zeitkostende Staus bzw. Umleitungen bedeuten. Straßensanierungen sind generell notwendig zum Werterhalt und speziell zur Aufrechterhaltung einer qualitativ guten Infrastruktur. Andererseits leidet in der Bauzeit die Erreichbarkeit für betroffene Anwohner, Lieferanten, Besucher, Handwerker, Kunden usw.. Ein Zielkonflikt der sich nicht so einfach auflösen lässt.

 

Den Antrag der CSU-Stadtratsfraktion finden Sie am Ende dieser Seite zum Download.

 

Ansprechpartner:

Birgitt Aßmus
Stadträtin

Zum Profil



Gabriele Kopper
Stadträtin (2002 - 2020)

Zum Profil


Dr. Kurt Höller, MBA
stv. CSU-Kreisvorsitzender, stv. Kreisvorsitzender Mittelstands-Union (MU), Mitglied im Fraktionsvorstand/Beisitzer, Stadtrat

Zum Profil

Zurück

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. mehr erfahren