Anfrage zum Stadtrat 24.02.2021: Luftfilter in Bussen

Anfrage der CSU-Stadtratsfraktion Erlangen

Die Anfrage der CSU-Stadtratsfraktion finden Sie am Ende dieser Seite zum Download.

Medienberichten zufolge hat die Stadt Neu-Ulm die Stadtbusse mit Luftfiltern aufgerüstet, sodass die Luft darin gereinigt und innerhalb weniger Minuten gefiltert wird. Dies wird beispielsweise unter folgendem Link erläutert: https://www.swr.de/swraktuell/baden-wuerttemberg/ulm/evobus-neue-luftfilter-fuer-busse-100.html Die neuen Filter, die von der Firma EvoBus entwickelt wurden, sollen auch anderen Herstellern zugänglich gemacht werden.

Darüber hinaus erhöht die Stadt Ingolstadt das Sicherheitsniveau in den Bussen, indem Haltestangen und sonstige Kontaktflächen mit der antiviralen Schutzschicht Dyphox beschichtet werden. Bereits 90 Prozent der Ingolstädter Busse der INVG wurden mit der Schutzschicht ausgerüstet und sollen auch nach Corona den Hygiene-Standard in Bussen erhöhen. Dabei handelt es sich um einen Klarlack mit Photokatalysator, der Keime und Erreger abtötet. (vgl. https://www.ingolstadt.de/Home/Antivirale-Schutzbeschichtung-in-Bussen.php?object=tx,2789.5&ModID=7&FID=3052.15296.1&NavID=2789.411)

Vor dem Hintergrund, dass im ÖPNV viele und verschiedene Menschen aufeinandertreffen und dass die Nutzung des ÖPNV in der Corona-Pandemie wegen der Angst vor einer Ansteckung deutlich zurückgegangen ist, wäre das eine Möglichkeit, das Infektionsrisiko zu senken und das Vertrauen der Menschen in den ÖPNV zu stärken. Weil wir nicht wissen, wie lange uns das Thema Corona noch beschäftigen wird und ob es uns nicht deutlich über den Sommer hinaus beschäftigen wird, bitten wir darum, den Sachverhalt mittelfristig regelmäßig zu prüfen.

Daher möchten wir die ESTW bitten, folgende Fragen zu beantworten:

  • Ist die Aufrüstung der Stadtbusse in Erlangen möglich? Sind entsprechende Filter auch für MAN-Busse verfügbar?
  • Gibt es Fördermittel, die für den Einbau und Einsatz von Luftfiltern in Bussen genutzt werden können?
  • Wäre der Einbau und Einsatz der Luftfilter finanziell darstellbar?
  • Gibt es Praxiserfahrungen aus anderen Stadtverkehrsbetrieben?
  • Wurde die Anwendung der antiviralen Schutzschicht auch für Erlangen geprüft und ist ihre Anwendung auch in Erlangen möglich?

 

Bearbeitungsstand

Beratung am 24.02.2021 im Stadtrat

Alle Unterlagen dazu finden Sie hier ratsinfo.erlangen.de

Ansprechpartner:

Christian Lehrmann
Fraktionsvorsitzender, Stadtrat, stv. CSU-Kreisvorsitzender, Bezirksvorsitzender Mittelfranken des AK Polizei, Kreisvorsitzender Kommunalpolitische Vereinigung (KPV)

Zum Profil

Alexandra Breun
Mitglied im Fraktionsvorstand/Beisitzerin, Stadträtin, Vorsitzende CSU-Ortsverband Bruck-Anger, stv. Kreisvorsitzende Junge Union Erlangen, stv. Bezirksvorsitzende CSU Arbeitskreis Schule Mittelfranken

Zum Profil


Alexandra Wunderlich
Bezirksrätin, Stadträtin, CSU-Kreisvorsitzende Erlangen, stv. Fraktionsvorsitzende

Zum Profil

Dr. Kurt Höller, MBA
stv. CSU-Kreisvorsitzender, stv. Kreisvorsitzender Mittelstands-Union (MU), Mitglied im Fraktionsvorstand/Beisitzer, Stadtrat

Zum Profil

Alle Mitglieder der CSU-Stadtratsfraktion Erlangen (mit Kontaktdaten) finden Sie hier.

Zurück

Essenziell

Essenzielle Cookies sind für den Betrieb der Webseite unbedingt erforderlich und können daher nicht deaktiviert werden.

Cookie-Informationen

Statistiken

Statistik-Cookies erlauben das Erfassen anonymer Informationen darüber, wie Sie unsere Webseite nutzen. Sie helfen uns dabei, Ihr Nutzererlebnis und unsere Inhalte zu verbessern.

Cookie-Informationen

Externe Medien

Externe Medien-Cookies erlauben das Laden von Medieninhalten aus externen Quellen. Sie können auch während des Besuchs der Webseite aktiviert werden, wenn Sie auf blockierte Medieninhalte stoßen.

Cookie-Informationen