Nachfragen zum Entwicklungsgebiet Erlangen West III

Bei verschieden Gesprächen mit Bürgerinnen und Bürgern vor Ort wurden die CSU-Stadträte immer wieder mit bestimmten Fragen konfrontiert. Nachdem es bisher von Seiten der Stadt dazu keinen Dialog gab, …

mehr erfahren

| Anträge

CSU fordert: Förderung des Bundes „Digitalisierung kommunaler Verkehrssysteme“ für Erlangen nutzen

Dringlichkeitsantrag der CSU zum Stadtrat am 28.06.2018: Beteiligung der Stadt Erlangen am Sofortprogramm „Saubere Luft 2017 – 2020“

mehr erfahren

| Anträge

Erst reden, dann planen.

Dialog jetzt! Wir fordern eine Bürgerversammlung vor einer ersten Entscheidung des Stadtrats zum Entwicklungsgebiet West III – Erst reden, dann planen.

mehr erfahren

| Anträge

Vermüllte Grünanlagen und Grillplätze

Vermüllung an der Elektro-Grillstation - Lewin-Poeschke-Anlage (Bürgermeistersteg)
Vermüllung an der Elektro-Grillstation - Lewin-Poeschke-Anlage (Bürgermeistersteg)
Die CSU-Stadtratsfraktion fordert die Stadtspitze auf, dass sich die Stadtverwaltung endlich der Müll-Problematik in Erlangen annimmt und dem Stadtrat zeitnah Lösungsmöglichkeiten aufzeigt, diesem …

mehr erfahren

| Anträge

Fahrradparkhaus – Schrottfahrräder leichter entsorgen, brauchbare Fahrradteile nutzbar machen

Kann ein rentables System zur Wiederverwertung noch tauglicher Fahrradteile betrieben werden? Das wollen die CSU-Stadträte Jörg Volleth und Christian Lehrmann jetzt von der Stadtverwaltung klären …

mehr erfahren

| Anträge

Martin Ogiermann neuer christlicher Sprecher der CIAG Erlangen

Stadtrat Martin Ogiermann
Stadtrat Martin Ogiermann
Am 18. April wurde Stadtrat Martin Ogiermann einstimmig zum christlichen Sprecher der Christlich-Islamischen Arbeitsgemeinschaft Erlangen (CIAG) gewählt. Er tritt damit die Nachfolge des verstorbenen …

mehr erfahren

| Stadtratsfraktion

Parkraumkonzept für das Quartier „Isarstraße / Johann-Jürgen-Straße“

Mit einem Stadtratsantrag versuchen die CSU-Stadtsmitglieder Birgitt Aßmus und Christian Lehrmann die Erlanger Stadtverwaltung dazu zu bewegen, ein Parkraumkonzept für das Quartier „Isarstraße / …

mehr erfahren

| Anträge

80%-E-Bus-Förderung schnell für Erlangen nutzen

Erlangens chinesische Partnerstadt Shenzhen hat zum Jahresende 2017 ihren gesamten öffentlichen Busverkehr (über 17.000 Busse) als erste Großstadt der Welt komplett auf E-Busse umgestellt. Foto: A. Börner
Erlangens chinesische Partnerstadt Shenzhen hat zum Jahresende 2017 ihren gesamten öffentlichen Busverkehr (über 17.000 Busse) als erste Großstadt der Welt komplett auf E-Busse umgestellt. Foto: A. Börner
80%-E-Bus-Förderung schnell für Erlangen nutzen - In Nürnberg und Fürth fahren bereits erste E-Busse, unsere chinesische Partnerstadt Shenzhen hat zum Jahresende 2017 ihren gesamten öffentlichen …

mehr erfahren

| Anträge

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. mehr erfahren