Unterschrift

Queckenmarkt in Elterdorf - Alle Jahre wieder...

am 22. November fand der 19. Queckenmarkt statt und lockte Angehörige aller Generationen mit seinen zahlreichen bunten Ständen nach Erlangen-Eltersdorf.

Seit 1996 bereichert dieser Markt kurz vor dem Beginn der Adventszeit das Dorfleben. Das ganze Jahr über wurde er vorbereitet. Die Attraktion war wie schon seit vielen Jahren die Teddy-Werkstatt, die bis zu 80 Bären zum Verkauf anbot. Aber auch andere weihnachtliche Geschenkideen fand der Besucher: Selbstgestricktes, Marmeladen, Holzarbeiten, edle Essig-, Öl- und Likörspezialitäten sowie selbst gebackene Plätzchen und Lebkuchen. Stände mit Köstlichkeiten wie Kaffee und Kuchen, Bratwürsten und Glühwein luden zum Verweilen und Gespräch ein. Für das Unterhaltungsprogramm sorgten die Singschule, der Posaunenchor, der Männergesangsverein und der Musikverein Eltersdorf. Der Erlös des Marktes ging in diesem Jahr an das Hilfsprojekt Gegen Noma-Parmed e.V. 

Das Hilfsprojekt wurde im Jahre 2008 von den Geschäftsführern der Käserei Edelweiß sowie dem Bergsteiger Peter Melchin gegründet. Ebenfalls unterstützt wird dieses Projekt durch Schauspieler Michael Mendl sowohl als Schirmherr als auch durch sein persönliches Engagement.

Bei Redaktionsschluss lag das endgültige Ergebnis der Aktion noch nicht fest, aber die Initiatorinnen Gerlinde Merz und Irmi Bankel rechnen damit, dass es sich auf Vorjahresniveau bewegen wird, also ca. € 20.000. Ein toller Erfolg und ein ganz großes "Dankeschön" an das gesamte Team.

Zurück

Essenziell

Essenzielle Cookies sind für den Betrieb der Webseite unbedingt erforderlich und können daher nicht deaktiviert werden.

Cookie-Informationen

Statistiken

Statistik-Cookies erlauben das Erfassen anonymer Informationen darüber, wie Sie unsere Webseite nutzen. Sie helfen uns dabei, Ihr Nutzererlebnis und unsere Inhalte zu verbessern.

Cookie-Informationen

Externe Medien

Externe Medien-Cookies erlauben das Laden von Medieninhalten aus externen Quellen. Sie können auch während des Besuchs der Webseite aktiviert werden, wenn Sie auf blockierte Medieninhalte stoßen.

Cookie-Informationen