Herbstliche Weinfahrt der Senioren-Union in den südwestlichen Steigerwald

Kirchenburg
Kirchenburg

Bei der diesjährigen Weinfahrt der Senioren-Union konnte Kreisvorsitzender Christian Nowak eine große Zahl von Mitgliedern und auch neuen Interessenten begrüßen. Die Reise führte bei schönem herbstlichen Wetter über Neustadt / Aisch zunächst nach Mönchsondheim. Nach gepflegter Kaffeepause mit hausgemachten Kuchen entdeckten wir bei einem geführten Rundgang im Dorf Mönchsondheim das 1981 gegründete Kirchenburgmuseum, ein Freilichtmuseum der besonderen Art. Die Kirchenburg aus dem 14. Jahrhundert und die sie umgebenden Gebäude stehen noch immer „in situ“ an ihrem Originalstandort mitten in einem lebendigen Dorf. Hier waren bei einem spannenden Spaziergang durch 500 Jahre Kulturgeschichte historische Gebäude zu entdecken und Geschichte hautnah zu erleben: die Pfarrkirche von 1688 in der Kirchenburg, das 1557 erbaute Rathaus mit Gemeindebäckerei und Posthilfsstelle, das aus dem Jahr 1790 stammende Gasthaus „Zum Schwarzen Adler“ mit Kegelbahn, der ab 1700 errichtete Kleinbauernhof Hahn sowie die Dorfschule von 1927 mit Unterricht wie anno 1950.

Nach kurzer Weiterfahrt wurde das Ziel Bullenheim zur Einkehr erreicht. In der „Winzerstube Dürr“ genossen die Teilnehmer hervorragenden Frankenwein und deftige Winzerbrotzeit. Die lebhaften Gespräche unterbrach Kreisvorsitzender Christian Nowak nur ungern, um dem Organisator und stellvertretenden Vorsitzenden Jörg Buff zu danken, der wieder eine landschaftlich schöne Route vorbereitet und begleitend dazu interessante Informationen sowie Geschichten vorgetragen hat. Der starke Beifall der begeisterten Teilnehmer war die berechtigte Anerkennung.

Bericht/Kontakt:

Christian Nowak
Kreisvorsitzender Senioren Union Erlangen, Mitglied Stadtteilbeirat Anger/Bruck

Zum Profil

Zurück

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. mehr erfahren