Aktuelles

Hier finden Sie alle aktuellen Nachrichten und Meinungen der CSU in Erlangen.

„Bildung ist das, was übrig bleibt, wenn man alles vergessen hat, was man gelernt hat.“

| Erlangen

Eröffnung des Translational Research Centers (TRC) am Universitätsklinikum Erlangen
Eröffnung des Translational Research Centers (TRC) am Universitätsklinikum Erlangen
Herrmann: "Überregional bedeutsame interdisziplinäre Forschungseinrichtung macht Medizinstandort Erlangen noch attraktiver - Freistaat Bayern unterstützt weiteren Ausbau"

| Erlangen

Tennenloher besuchten das Bayerische Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) in Bruck.

| OV-Tennenlohe

Der MU Vorsitzende Dr. Robert Pfeffer (r.) begrüßt im Hotel Bayerischer Hof seine Ehrengäste (von links): Altoberbürgermeister Dr. Siegfried Balleis, Ehren-Arbeitgeberpräsident Prof. Dieter Hundt, Staatssekretär Stefan Müller, MdB.
Der MU Vorsitzende Dr. Robert Pfeffer (r.) begrüßt im Hotel Bayerischer Hof seine Ehrengäste (von links): Altoberbürgermeister Dr. Siegfried Balleis, Ehren-Arbeitgeberpräsident Prof. Dieter Hundt, Staatssekretär Stefan Müller, MdB.
Zum diesjährigen Kaminabend lud die Mittelstandsunion den Ehren-Arbeitgeberpräsidenten Prof. Dieter Hundt ein.

| MU-Erlangen

100 Tage OB Janik - viel Wind um Nichts

| Blickpunkt

Vor über zwei Jahren hat der Einkaufsmarkt in der Michael-Vogel-Straße seine Pforten geschlossen.
Im Zuge des Grabenbaus um den Dechsendorfer Weiher muss der Spielplatz auf der Nordseite verlegt werden, weil die Trasse das Areal durchschneidet.

| OV-Dechsendorf

Als erstes Medium hat es der Fränkische Tag in Bamberg geschrieben: Karl Theodor zu Guttenberg soll in der CSU wieder eine bedeutende Rolle übernehmen.

| OV-Dechsendorf

Zukunftsperspektive: die Nutzung des „Himbeer Palasts“ nach dem Auszug von Siemens für die Philosophische Fakultät und die Erziehungswissenschaften aus Nürnberg.
Zukunftsperspektive: die Nutzung des „Himbeer Palasts“ nach dem Auszug von Siemens für die Philosophische Fakultät und die Erziehungswissenschaften aus Nürnberg.
'Weitreichende Zukunftsperspektiven' Wissenschaftsminister Spaenle, Finanzminister Söder und Innenminister Herrmann sehen sehr gute Entwicklungschancen für die Hochschulstandorte Nürnberg und Erlangen

| Erlangen

Essenziell

Essenzielle Cookies sind für den Betrieb der Webseite unbedingt erforderlich und können daher nicht deaktiviert werden.

Cookie-Informationen

Statistiken

Statistik-Cookies erlauben das Erfassen anonymer Informationen darüber, wie Sie unsere Webseite nutzen. Sie helfen uns dabei, Ihr Nutzererlebnis und unsere Inhalte zu verbessern.

Cookie-Informationen

Externe Medien

Externe Medien-Cookies erlauben das Laden von Medieninhalten aus externen Quellen. Sie können auch während des Besuchs der Webseite aktiviert werden, wenn Sie auf blockierte Medieninhalte stoßen.

Cookie-Informationen