Schiffstraße (Foto: Christoph Thümmler)
Schiffstraße (Foto: Christoph Thümmler)

PPP – Poller Pilot Projekt

„Was lange währt, wird endlich gut“ oder „Gut Ding braucht Weile“

Man mag es kaum glauben. Nach jahrelangen Diskussionen um eine bessere Aufenthaltsqualität in der Schiffstraße und in den umliegenden Straßen hat der UVPA nun einstimmig beschlossen, ein „Poller Pilot Projekt“ in der Schiffstraße zu installieren.

Voraus gegangen waren ständige Beschwerden über unrechtmäßig parkende Autos, vor allem in der Schiffstraße, Apfelstraße und Kammererstraße. Trotz vieler Verkehrskontrollen gelang es nicht, die schmalen Altstadtstraßen für Fußgänger und Radfahrer frei zu halten und damit attraktiver zu machen.

Das Planungsamt hat sich nun – trotz vieler Bedenken - bereit erklärt, den „Poller-Versuch“ in der Schiffstraße zu wagen. Anwohner und Geschäftsleute erhalten Fernbedienungen, um die Poller bei Bedarf auf- und abzufahren. Warum soll das, was in anderen Städten, z.B. Bamberg, funktioniert, nicht auch in Erlangen möglich sein.

Wir sind gespannt, ob sich das Pilot-Projekt bewähren wird.

 

Ansprechpartnerin:

Gabriele Kopper
Stadträtin (2002 - 2020)

Zum Profil

Zurück

Essenziell

Essenzielle Cookies sind für den Betrieb der Webseite unbedingt erforderlich und können daher nicht deaktiviert werden.

Cookie-Informationen

Statistiken

Statistik-Cookies erlauben das Erfassen anonymer Informationen darüber, wie Sie unsere Webseite nutzen. Sie helfen uns dabei, Ihr Nutzererlebnis und unsere Inhalte zu verbessern.

Cookie-Informationen

Externe Medien

Externe Medien-Cookies erlauben das Laden von Medieninhalten aus externen Quellen. Sie können auch während des Besuchs der Webseite aktiviert werden, wenn Sie auf blockierte Medieninhalte stoßen.

Cookie-Informationen