Neugestaltung der GBW-Wohnungen im Quartier Nürnberger Straße / Paul-Gossen-Straße

Das Wohnungsunternehmen GBW war zu Gast bei der CSU-Stadtratsfraktion. Dort stellten Herr de Greiff (Geschäftsführer), Herr Nägel (Bereichsleiter) und Herr Hartung (Projektleiter) ihre Pläne für das Wohnquartier Paul- Gossen-Straße und Nürnberger Straße vor. Begleitet wurden die Gäste von Herrn Worm, Vorsitzender des GBW-Mieter-Vereins.

Herr de Greiff und der Projektleiter Herr Hartung berichteten über den Ist-Stand der Planungen. Das Gebiet umfasst 908 Wohneinheiten. Der energetische Verbrauch, die Erschließung und nicht zuletzt die Stellplatzsituation sollen gründlich überarbeitet werden.

Bei den Planungen, die allen Fraktionen vorgestellt wurden, spielt natürlich die Nachverdichtung eine große Rolle. Diese soll vorwiegend durch Aufstockungen der bestehenden Gebäude realisiert werden. Aber auch Anbauten wollten die Vertreter der GBW nicht ausschließen.

Altersgerechtes Wohnen einerseits aber auch die Ansprüche an moderne Single-Wohnungen sollen bei den Plänen Berücksichtigung finden. Der GBW ist es dabei wichtig, die Bestandsmieter und die kommunalen Entscheidungsträger frühzeitig in die Planungen einzubinden. Dazu findet am 25.3.2015 ein Workshop statt. Nach diesem Workshop wird der Architektenwettbewerb stattfinden.

Herr de Greiff stellte ausdrücklich klar, dass Bestandsmieter durch die Baumaßnahmen nicht über Gebühr belastet werden sollen. Außerdem muss kein Mieter um seine Wohnung fürchten. Bei den einzelnen Wohnungen soll nur dort etwas verändert werden, wo es zwingend notwendig ist oder ausdrücklich vom Mieter gewünscht wird. Die CSU-Stadtratsfraktion begrüßt sowohl die Einbindung der Mieter, als auch das klare Bekenntnis zu den Bestandsmietern.

Bericht von:

Christian Lehrmann
Fraktionsvorsitzender, Stadtrat, stv. CSU-Kreisvorsitzender, Bezirksvorsitzender Mittelfranken des AK Polizei, Kreisvorsitzender Kommunalpolitische Vereinigung (KPV)

Zum Profil

Zurück

Essenziell

Essenzielle Cookies sind für den Betrieb der Webseite unbedingt erforderlich und können daher nicht deaktiviert werden.

Cookie-Informationen

Statistiken

Statistik-Cookies erlauben das Erfassen anonymer Informationen darüber, wie Sie unsere Webseite nutzen. Sie helfen uns dabei, Ihr Nutzererlebnis und unsere Inhalte zu verbessern.

Cookie-Informationen

Externe Medien

Externe Medien-Cookies erlauben das Laden von Medieninhalten aus externen Quellen. Sie können auch während des Besuchs der Webseite aktiviert werden, wenn Sie auf blockierte Medieninhalte stoßen.

Cookie-Informationen