Die GGFA zu Gast in der Fraktion

In der Fraktionssitzung am 20. Oktober war das F├╝hrungsteam der GGFA zu Gast in der CSU-Stadtratsfraktion. Die Stadt Erlangen betreibt als Optionskommune ein eigenes Job-Center. Die GGFA (die Abk├╝rzung steht f├╝r Gemeinn├╝tzige Gesellschaft zur F├Ârderung der Arbeit) ├╝bernimmt hoheitliche Aufgaben im Bereich der SGB-II-Empf├Ąnger (umgangssprachlich auch Harz IV genannt).

Der Vorstand der GGFA, Herr Axel Lindner, erl├Ąuterte die Eckpunkte der Situation am Erlanger Arbeitsmarkt und stellte das Arbeitsmarktprogramm 2015 vor.

Die SGB II Arbeitslosenquote befindet sich in Erlangen auf einem relativ niedrigen Niveau (Mai 2014: 2,5 %; nur SGB II). Allerdings ist eine geringe stetige Erh├Âhung feststellbar. Der Erlanger Arbeitsmarkt bietet viel Potential f├╝r qualifizierte Arbeitskr├Ąfte. Problematisch stellt sich die Situation f├╝r Langzeitarbeitslose dar. Aufgrund der geringen Industriearbeitspl├Ątze im Helfer- und Anlernbereich f├Ąllt das Potential f├╝r Langzeitarbeitslose daf├╝r geringer aus. So kommt es, dass ├╝ber die H├Ąlfte der Leistungsbezieher nach SGB II unter die Kategorie Langzeitbezieher f├Ąllt.


Erlangen besitzt nach Ingolstadt die zweitniedrigste SGB II Arbeitslosenquote aller deutschen Gro├čst├Ądte ├╝ber 100-Tausend Einwohner. Trotzdem muss sich die Stadt Erlangen um insgesamt 3.103 Leistungsbezieher k├╝mmern. Der lokale Arbeitsmarkt ist ein wichtiger Themenschwerpunkt der Kommunalpolitik.


Internet: www.ggfa.de


Ansprechpartner:

Christian Lehrmann
Fraktionsvorsitzender, Stadtrat, stv. CSU-Kreisvorsitzender, Bezirksvorsitzender Mittelfranken des AK Polizei, Kreisvorsitzender Kommunalpolitische Vereinigung (KPV)

Zum Profil

Zur├╝ck

Essenziell

Essenzielle Cookies sind f├╝r den Betrieb der Webseite unbedingt erforderlich und k├Ânnen daher nicht deaktiviert werden.

Cookie-Informationen

Statistiken

Statistik-Cookies erlauben das Erfassen anonymer Informationen dar├╝ber, wie Sie unsere Webseite nutzen. Sie helfen uns dabei, Ihr Nutzererlebnis und unsere Inhalte zu verbessern.

Cookie-Informationen

Externe Medien

Externe Medien-Cookies erlauben das Laden von Medieninhalten aus externen Quellen. Sie k├Ânnen auch w├Ąhrend des Besuchs der Webseite aktiviert werden, wenn Sie auf blockierte Medieninhalte sto├čen.

Cookie-Informationen