CSU Erlangen trauert um Friedrich Müller

Friedrich Müller (19.06.1927 - 06.11.2017)
Friedrich Müller (19.06.1927 - 06.11.2017)

Friedrich Müller, von Mai 1984 bis April 1990 Mitglied des Erlanger Stadtrats, ist am 6. November im Alter von 90 Jahren verstorben.

Im Stadtrat vertrat die CSU u.a. im Kultur-, Freizeit- und Sportausschuss sowie im Aufsichtsrat der GEWOBAU.

Seit 1976 bis zu seiner Pensionierung war Müller Leiter der Siemens-Standortverwaltung.

Seine Kontakte brachte er in sein Engagement im gVe und im Seniorenbeirat ein.
Friedrich Müller war die treibende Kraft für das innovative BRK-Seniorenbüro und das „Seniorennetz Erlangen“. Nicht „für“, sondern „mit“ Senioren Aktivitäten zu initiieren, das war sein Weg.

Die vielfältigen Verdienste von Friedrich Müller wurden 1989 mit dem Verdienstkreuz am Bande gewürdigt, am 1. Juli 2003 erhielt er das Verdienstkreuz 1. Klasse des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland.

Zurück

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. mehr erfahren