v.l. Stadtspielmannszug der SpVgg Erlangen, Joachim Herrmann - Innenminister, Uwe Greisinger - Stadtrat und Bürgerverein e.V., Susanne Lender-Cassens - Bürgermeisterin, Familie Schnorr, Pfarrer Zettelmaier, Pfarrer i.R. Eberhard Berger.
v.l. Stadtspielmannszug der SpVgg Erlangen, Joachim Herrmann - Innenminister, Uwe Greisinger - Stadtrat und Bürgerverein e.V., Susanne Lender-Cassens - Bürgermeisterin, Familie Schnorr, Pfarrer Zettelmaier, Pfarrer i.R. Eberhard Berger.

CSU auf dem 30. Bürgerfest in Sieglitzhof

Im Rahmen des Bürgerfestes in Sieglitzhof am Sonntag, dem 19. Juni 2016, wurde die Informationstafel zum Sieglitzhofer Gedenkbrunnen feierlich enthüllt.

Der Brunnen erinnert an die im ersten Weltkrieg gefallenen Soldaten aus Sieglitzhof und soll ein Mahnmal für Frieden sein. Musikalisch begleitet vom Stadtspielmannszug der SpVgg Erlangen begrüßte Uwe Greisinger, Stadtrat und stellvertretender Vorsitzender des Bürgervereins Sieglitzhof e.V., die Gäste, darunter Innenmister Joachim Herrmann MdL, Parl. Staatssekretär Stefan Müller MdB und die Vertreter der Kirchen, Pfarrer Zettelmaier (St. Theresia) und Pfarrer Sudermann und Pfarrer i.R. und ehemaliger Stadtrat Eberhard Berger (St. Markus).

Herr Greisinger lobte das Engagement von Florina Schnorr, die mit ihren Freundinnen und ihrer Familie die Nachforschungen zur Geschichte des Gedenkbrunnens anstellte. Gottes Segen sprachen die Pfarrer Udo Zettelmaier (St. Theresia) und Pfarrer i.R. Eberhard Berger.

In Anlehnung an die feierliche Enthüllung des Brunnes am 24. Mai 1924 (siehe Bild) wurde ein aktuelles Bild gemacht.

Im Anschluss an die feierliche Enthüllung der Gedenktafel führte der Stadtspielmannszug die Vertreter des Bürgervereins und die Gäste durch Sieglitzhof zum Festgelände auf dem Parkplatz des Einkaufszentrums. Bei prächtigem Sonnenschein überbrachte „Schirmfrau“ Bürgermeisterin Susanne Lender-Cassens die Grüße der Stadt Erlangen. Mit buntem Programm, vielen Infoständen und diversen köstlichen Speisen und Getränken feierte Sieglitzhof sein Bürgerfest, das sich 2016 zum 30. Mal jährte. In seiner Ansprache lobte Uwe Greisinger im Namen des Bürgervereins Sieglitzhof e.V. das große ehrenamtliche Engagement der Mitglieder des Bürgervereins und der zahlreichen Teilnehmer und Helfer am Bürgerfest, ohne deren tatkräftige Unterstützung dieses Stadtteilfest nicht stattfinden könnte.

 

Bericht von:

Uwe Greisinger
Stadtrat, CSU-Ortsvorsitzender Ost, Mitglied CSU-Kreisvorstand (Beisitzer)

Zum Profil

Feierliche Enthüllung des Gedenkbrunnens in Sieglitzhof am 24. Mai 1924.
v.l. Stadtspielmannszug der SpVgg Erlangen, Joachim Herrmann - Innenminister, Uwe Greisinger - Stadtrat und Bürgerverein e.V., Susanne Lender-Cassens - Bürgermeisterin, Familie Schnorr, Pfarrer Zettelmaier, Pfarrer i.R. Eberhard Berger

v.l. Stadtspielmannszug der SpVgg Erlangen, Joachim Herrmann - Innenminister, Uwe Greisinger - Stadtrat und Bürgerverein e.V., Susanne Lender-Cassens - Bürgermeisterin, Familie Schnorr, Pfarrer Zettelmaier, Pfarrer i.R. Eberhard Berger, Pfadfinder St. Markus, Jagdhornbläser der Jägervereinigung Erlangen, Einwohner von Sieglitzhof und Gäste.

Zurück

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. mehr erfahren